#2

Dieses Jahr fängt erkältet an. Irgendwie in vielen Bereichen. 

  • Gesundheit: Nicht nur ich renne hier mit Rudolph-Rentier-roter Nase durch die Welt, nein, gefühlt jeder Dritte den ich kenne ebenfalls. 
  • Wetter: ich weiß das Winter ist, jedoch muss das denn immer so kalt und nass sein? Es hat den Anschein das sich der Himmel auch mal ausrotzen muss.
  • Laune meiner Tochter: Willkommen in der Vorpubertät sag ich da nur.
  • Arbeit: Viele Kollegen sind krank und der Rest ist irgendwie noch vollgefressen von den Feiertagen. Kleine Kriege aus dem Vorjahr werden noch ausgefochten, beziehungsweise haben sich ins neue Jahr mitgeschleppt.

Aber ich will ja Glücksmomente haben, daher

  • Ich habe genügend Taschentücher im Haus für die ganze Familie
  • Ich durfte gestern zu Hause bleiben und musste nicht zum Kindersport (das bedeutet nämlich immer eine Stunde rumsitzen)
  • und wenn es mir heute Abend nicht besser geht, bleibe ich morgen zu Hause auf meinem geliebten Sofa…